Intense Educational Kinderschutz Regelung

Sicherheit und Wohlergehen bzw. Kinderschutz bedeutet für uns sicherzustellen, dass alle Kinder vor jeder Art von physischer, emotionaler oder sexueller Gewalt oder Vernachlässigung zu bewahren. Die Mitarbeiter von Intense Educational sind sich dessen bewusst, dass es in unserer Verantwortung liegt, die Kinder vor jeder Art von Schaden zu bewahren. Intense Educational hat eine klare Kinderschutzstrategie und grundsätzliche Sorgfaltspflicht für die Kinder, die wir betreuen.

Dies steht in Übereinstimmung mit den britischen Kinderschutzgesetzen, die der UNO Konvention der Kinderrechte (UNCRC 1989) folgen. Als Kind wird jede Person, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat (UNCRC 1989), unabhängig vom Durchschnittsalter der Mehrheit der Menschen in der Heimat oder der Region, in der sich das Kind aufhält.

Entsprechend Artikel 19 (Schutz vor jeglicher Art von Gewalt) haben Kinder das Recht, vor jeglicher Art von physischer oder psychischer Gewalt und Misshandlung geschützt zu werden.

Unser Anliegen ist es sicherzustellen, dass die von uns betreuten Schüler sich durchgehend in sicherer und fürsorglicher Umgebung unbehelligt, respektiert und wertgeschätzt fühlen.

Um dies zu erreichen, unternimmt Intense Educational Folgendes:

  • Es werden alle Kinder darauf aufmerksam gemacht, dass jegliche Anschuldigung und jeder Verdacht auf Kindesmissbrauch oder Gewalt unseren Betreuerinnen Joanna Fox und Olga Bernstein mitgeteilt werden muss.
  • Unverzügliche Reaktion auf jeden Verdacht, der von Schüler, Gastfamilien, Taxi Fahrern oder anderen vorgebracht wird.
  • Wir vertreten eine Kultur des Vertrauens, der Offenheit und direkter Kommunikation zwischen Schüler, Schulen und unseren Mitarbeiter, da das Wohlergehen der Schüler höchste Priorität für uns hat.
  • Wir stellen sicher, dass jeder unserer Mitarbeiter die NSPCC Kinderschutz-Ausbildung wahrnimmt (Nationale Gesellschaft zum Schutz von Kindern gegen Gewalt).
  • Wir stellen sicher, dass das Gastfamilien und jegliche Dienstleister, die in Kontakt mit den von uns betreuten Kindern kommen, nach den entsprechenden Sicherheitsbestimmungen ausgewählt werden und mit den DBS Datenbank Einträgen abgeglichen werden. Uns liegt daran die Schüler bestmöglich zu betreuen und erwarten von allen Dienstleistern und den Gastfamilien eine entsprechende Haltung.

Sollten Sie einen wie immer gearteten Verdacht hegen, dass einem Kind Gewalt angetan wurde oder es Missbrauch ausgesetzt ist, benachrichtigen Sie bitte umgehend Joanna Fox und Olga Bernstein über +44 1202 290007 oder mobil über +44 7770 925045, email education@intense.co.uk

Unabhängig vom Anlass sollte eine entsprechende Situation sofort besprochen werden.

Download IE Kinderschutz Regelung

Intense Educational Ltd
Office 5a, Wessex House
St. Leonards Road
Bournemouth, BH8 8QS, UK

Tel: +44(0)1202 290007
      +7 495 9759367
Fax:+44(0)1202 290007
Email: education@intense.co.uk
Web: www.intense.co.uk